Headerbild Bioregion Mühlviertel

 

 

 

 

 

Am Samstag, 1. Oktober 2016 wird das MÜHLVIERTEL KREATIV HAUS – kurz MÜK genannt, in der Samtgasse 4 in Freistadt eröffnet.

Im MÜK wird Kunst, Kunsthandwerk und Kulinarik unter einem Dach vereint – ein im Mühlviertel einzigartiges Projekt, getragen vom Verein MÜHLVIERTEL KREATIV mit derzeit 80 Mitgliedern.

 

 

 

 

Neben einem Kreativ- und Genussladen, werden im MÜK Ausstellungen, Lesungen und Workshops für Begegnungsmöglichkeiten mit den heimischen Kreativen sorgen. Kulinarische Events runden das Angebot ab.

 

Zur Eröffnung mit Festakt und Tag der offenen Tür laden wir euch ganz herzlich ein und freuen uns, wenn alle Mitglieder daran teilnehmen!

Nehmt auch eure Familie, Verwandten, Bekannten, Freunde, Nachbarn …… mit!

 

Programm am 1. Oktober 2016:

 

10 Uhr Einzug der Kunsthandwerker/innen und Künstler/innen durch die Stadttore von Freistadt

11 Uhr Festakt unter dem Ehrenschutz von Wirtschaftskammer-Präsident Dr. Christoph Leitl

12 Uhr Eröffnung der Fotoausstellung von Alexander Schneider zum Thema „Landschaft & Natur des Mühlviertels“

13 Uhr Anschneiden der MÜK Torte

14 Uhr Kreative Mode und Accessoires aus dem Mühlviertel – Modeschau MAHEI

10 bis 18 Uhr Kreativworkshops für Kinder und Erwachsene

10 bis 18 Uhr TAG DER OFFENEN TÜR mit Bewirtung

 

Obfrau Christa Oberfichtner und die Vereinsmitglieder freuen sich darauf, Sie im MÜK begrüßen zu dürfen!




« Zurück

 

Die nächste Hallo Mühlviertel Box kommt


Im März ist es soweit: Wir versenden die zweite Hallo Mühlviertel Box mit vielen tollen, biologischen Produkten. Unsere Mitglieder erhalten 10 verschiedene Produkte von Produzenten aus der BioRegion. Das Thema "Frühling" wur

weiter

Starke Bauern, starke Region? - Interview mit Obmann Klaus Bauernfeind



Im Magazin Salto - Bioland Südtirol findet sich ein interessantes Interview mit unserem Obmann Klaus Bauernfeind zur Entwicklung der BioRegion.



weiter

An einem Ort alles zusammenführen, was zusammen gehört.


Neues Slowfood-Projekt in Altenfelden unterstützen!

Ein Hofprojekt, an dem Tiere nicht „gehalten“ werden, sondern Teil einer Gemeinschaft mit den Menschen sind. Echte Lebens- Mittel – also ..




weiter