Headerbild Bioregion Mühlviertel

Die nächste Hallo Mühlviertel Box kommt

Im März ist es soweit: Wir versenden die zweite Hallo Mühlviertel Box mit vielen tollen, biologischen Produkten. Unsere Mitglieder erhalten 10 verschiedene Produkte von Produzenten aus der BioRegion. Das Thema "Frühling" wurde in die Produktauswahl aufgenommen und soll unsere Mitglieder aus dem Winterschlaf erwachen lassen.

Nach dem Erfolg der ersten Box, bei der wir viel positives Feedback erhalten haben, freut es umso mehr die neue Box präsentieren zu dürfen. Neben den Produkten erhalten die Mitglieder natürlich auch wieder viel Information über die Produzenten und die Menschen, die hinter ihren Produkten mit Leib und Seele stehen.

Als Mitglied der BioRegion Mühlviertel bekommen unsere Mitglieder 3 mal pro Jahr wertvolle Produkte aus dem Mühlviertel zugesandt und setzt damit ein Signal für:

  • eine nachhaltige biologische Landwirtschaft
  • kleinstrukturierte Betriebe mit Handschlagqualität
  • Produkte, hinter denen Menschen stehen
  • eine klimaschonende regionale Wertschöpfung
  • Bio als Landwirtschaftsform der Zukunft

Jetzt gleich noch anmelden und die nächste Hallo Mühlviertel Box erhalten!

Alle Anmeldungen bis 15. März erhalten die Box noch garantiert im März!

http://www.hallo-muehlviertel.at/





« Zurück

 

Dokumentation „Vielfalt und Tradition – Die Bioregion Mühlviertel“


Am Sonntag, 4. März, 16.30 Uhr, wurde die Dokumentation „Vielfalt und Tradition – Die Bioregion Mühlviertel“ österreichweit ausgestrahlt.



Die Dokumentation „Vielfalt und Tradition – Die Bioregi

weiter

Die nächste Hallo Mühlviertel Box kommt


Im März ist es soweit: Wir versenden die zweite Hallo Mühlviertel Box mit vielen tollen, biologischen Produkten. Unsere Mitglieder erhalten 10 verschiedene Produkte von Produzenten aus der BioRegion. Das Thema "Frühling" wur

weiter

Starke Bauern, starke Region? - Interview mit Obmann Klaus Bauernfeind



Im Magazin Salto - Bioland Südtirol findet sich ein interessantes Interview mit unserem Obmann Klaus Bauernfeind zur Entwicklung der BioRegion.



weiter