Headerbild Bioregion Mühlviertel

Genuss-Kräuter-Markt in Hirschbach


Programm:

Großer Kräuterpflanzenmarkt
Es erwarten Sie über 100 verschiedene Kräutersorten und viele Gemüsepflanzen im Sonderzelt!
Achtung: Einlass ab 9 Uhr!

Tips Gewinnspiel

Geschenkideen zum Muttertag
Im Kräuterladen finden Sie Kräuterdekos, Tees, Gewürze, kreative Produktarrangements sowie Basteleien
der Volksschüler/innen uvm.

Kräuterschmankerl
Genießen Sie unsere kreativ zubereiteten (süßen und pikanten) Kräuterköstlichkeiten (auch zum Mit-nach-Hause-nehmen!), viele verschiedene Kräutersäfte und Regionalgetränke, Kaffee, Tee, sowie Kräuterschnäpse/-liköre der Hirschbacher Genussbrenner.

Bücherflohmarkt
Nehmen Sie sich Zeit und schmökern Sie durch eine große Auswahl aus spannenden Büchern aller Themenbereiche der örtlichen Bücherei!

Hirschbacher Kräuterpyramide
Auf dieser Pyramide gedeihen rund 60cverschiedene Kräuterarten.

Tourismusinformation
Erfahren Sie alles über unsere Besonderheiten, Ausflugsziele und Bildungsangebote und besuchen Sie uns auch auf www.kraeuterkraftquelle.at!

Sonderausstellung / Museum
Besuchen Sie die Ausstellung „Erinnerung an Johann Jax“ (geb. Hirschbacher, bekannter Nähmaschinen- u. Fahrradfabrikant und Ehrenbürger)

Kräuterausstellung / Stadl

Hier bekommen Sie interessante Einblicke in die Geschichte der Kräuterkunde und der Österreichischen
Bergkräuter.

Aktion zum Tag der Sonne

Elektro-Autos stehen zur Probefahrt bereit und das neue Car-Sharing-Modell „MühFerdl“ wird vorgestellt. Es gibt auch Infos zu Photovoltaik und Solarenergie! Jeder Gast, der „emissionsfrei“ anreist bekommt einen Gesunden Sonnentaler!



« Zurück

 

Die nächste Hallo Mühlviertel Box kommt


Im März ist es soweit: Wir versenden die zweite Hallo Mühlviertel Box mit vielen tollen, biologischen Produkten. Unsere Mitglieder erhalten 10 verschiedene Produkte von Produzenten aus der BioRegion. Das Thema "Frühling" wur

weiter

Starke Bauern, starke Region? - Interview mit Obmann Klaus Bauernfeind



Im Magazin Salto - Bioland Südtirol findet sich ein interessantes Interview mit unserem Obmann Klaus Bauernfeind zur Entwicklung der BioRegion.



weiter

An einem Ort alles zusammenführen, was zusammen gehört.


Neues Slowfood-Projekt in Altenfelden unterstützen!

Ein Hofprojekt, an dem Tiere nicht „gehalten“ werden, sondern Teil einer Gemeinschaft mit den Menschen sind. Echte Lebens- Mittel – also ..




weiter